MEMBER LOGIN

42220Die Zunahme von Schnelligkeit und Leistungsanforderungen führten zu erhöhtem Stress und vermehrtem inneren und äußeren Druck in den letzten Jahren.
Hinzu gesellt sich die innere Bereitschaft von Vielen, „alles zu geben“ in der Hoffnung „endlich gut genug zu sein“. Diese Bereitschaft führt in einen selbst-zerstörerischen Prozess.
Das beängstigende Empfinden von „ich schaffe das nicht“ führt zu Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen, Magen-Darm-Probleme als psychosomatische Auswirkungen. Ängste und Depressionen vermehren sich.

Ein inneres Ausbrennen der Akkus sei es durch viel zu viel äußere Arbeit und Zwänge, sei es durch einen großen Perfektionsanspruch kann über Jahre hinweg anhaltend zu einer Erschöpfungsdepression bis hin zu einem psychischen und physischen Zusammenbruch führen.

Mein Angebot in meinen Praxen ist:

  • Klärung der individuellen Burn-Out-Dynamik und -Persönlichkeit
  • Erkennen der persönlichen Stufe auf der Leiter zum Burn-Out
  • Ausstieg aus der Burn-Out-Schleife mittels Psychotherapie
  • Wiederherstellung der Lebensfähigkeit nach einem Zusammenbruch
  • Veränderung der Lebens-, Verhaltens- und Einstellungsweisen durch systemische Therapie sowie Psychotherapie